Trends und Innovationen

Die Haut wird zum Multi-Touch-Eingabefeld

Die Interaktion von Mensch und Maschine ist nicht auf Tastatur, Touchscreen oder Sprachsteuerung beschränkt. Innovative Konzepte wie Interactive Skin machen die menschliche Haut zur Eingabeschnittstelle. Gerade für Industrie 4.0 eröffnet dies spannende Möglichkeiten.

weiter...

Die oder der Künstliche Intelligenz?

Im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2019 – Künstliche Intelligenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat sich die Gesellschaft für Informatik e.V. mit einer eher ungewöhnlichen Fragestellung beschäftigt: Nehmen die Deutschen KI eher als weiblich oder männlich wahr?

weiter...

Bitkom-Branche meldet stabiles Wachstum

Während die Konjunkturforscher mit düsteren Prognosen aufwarten, ist die Lage am deutschen ITK-Markt weiterhin gut. 2019 soll der Umsatz laut Bitkom um zwei Prozent auf 170,3 Milliarden Euro steigen und damit stärker als erwartet. Für 2020 fällt der Ausblick hingegen etwas zurückhaltender aus.

weiter...

Google for Jobs – was Sie jetzt wissen müsse

Ein Großteil aller Jobsuchen beginnt heute in Google. Etwa 70 bis 80 Prozent aller Bewerber starten ihre Suche dort. Es ist daher nicht allzu verwunderlich, dass Google nun einen eigenen Algorithmus entwickelt hat, der Stellenangebote direkt in den Suchergebnissen anzeigt: Google for Jobs.

weiter...

KI muss verständlich bleiben

Die Entscheidungsfindung von KI-Algorithmen (Künstliche Intelligenz) ist oft so komplex, dass Menschen sie nicht mehr nachvollziehen können. Damit geht ein Kontrollverlust einher, der in vielen Fällen zu Problemen führt.

weiter...

Anlahr & Madeja Partnerschaftsgesellschaft